Home  |   Updates  |   Hobby`s   |   Pictures   |   Downloads   |   Links   |   Contact  |  Guestbook
Website since 12-04-2007, Copyright © 2007-2021 by "Henri Schroën"   •   All Rights reserved   •   E-Mail: info@kyro-schroen.eu    Last update:  17-01-2021
Website von
Henri Schroën
Designed by TAZ

Commercialmotor.com  09 January 2021

Der Konsortialkauf, zu dem Eddie Stobart und AW Jenkinson gehören, hat 2.250 neue Scanias bestellt


Scania (Großbritannien) hat einen Auftrag über mindestens 2.250 Lkw vom Consortium Purchasing erhalten, einem Betrieb unter der Leitung von William Stobart, Executive Chairman von Greenwhitestar Acquisitions (dem Eddie Stobart, The Pallet Network und iForce gehören), und Allan Jenkinson (Eigentümer von AW) Jenkinson Forest Products). Es ist der größte europäische Auftrag des schwedischen Lkw-Herstellers für zivile Lkw.

Die Lkw, eine Mischung aus Traktoren und Rigids der P-, G-, R- und S-Serie sowie erstmals eine nicht spezifizierte Anzahl von Mehrrädern, werden in den kommenden Jahren von den Scania-Händlern Haydock Commercial Vehicles und Graham Commercials geliefert 2 Jahre. Sie werden im Rahmen von R & M-Verträgen geliefert, wobei alle Arbeiten innerhalb des britischen Scania-Servicenetzwerks ausgeführt werden, und bleiben bis zu drei Jahre in Betrieb.

Mehr als 1.000 sind für Eddie Stobart bestimmt, der Rest verteilt sich auf AW Jenkinson Forest Products und das dritte Mitglied des Konsortiums WS Transportation.

Dies ist das sechste Mal, dass das Konsortium einen Großauftrag an Scania erteilt. Das letzte Mal war 2018, als 2.100 Einheiten gekauft wurden.

"Wir freuen uns sehr, diese Bestellung bei Scania aufgegeben zu haben, insbesondere in solch herausfordernden und unsicheren Zeiten", sagt William Stobart. "Die neueste Fahrzeuggeneration von Scania, die wir nun seit drei Jahren betreiben, setzt die lange Tradition des exzellenten Service, der Zuverlässigkeit und der guten Kraftstoffleistung fort, die wir von der Marke erwarten. Dies und das konstant hohe Serviceniveau, das wir bieten Aus dem Scania-Netzwerk erhalten, haben wir uns für Scania entschieden, um einen großen Teil unserer Lkw-Anforderungen zu erfüllen. "

Der britische Vertriebsleiter von Scania (GB), Vincente Connolly, fügt hinzu: "Wir sind sehr stolz darauf, zu diesem Zeitpunkt über so positive Nachrichten zu berichten. Während unserer Verhandlungen waren sowohl William als auch Allan äußerst höflich über die besondere Beziehung, die zwischen unseren Organisationen besteht. und das schon seit vielen Jahren. Wir freuen uns jetzt darauf, den Auftrag zu erfüllen und mit den Teams innerhalb des Konsortiums zusammenzuarbeiten, um den bestmöglichen Service und die Gesamtbetriebskosten für jedes einzelne Fahrzeug in dieser Vereinbarung zu liefern. "